Archiv

Weihnachten 2017

Du bist zum Bayerischen Abend eingeladen!

Wir laden alle herzlich zu unserem „Bayerischen Abend“ am Samstag, 14.10.2017 ab 20 Uhr ein. Für die Planung des Essens bitte bis zum 10.10.2017 beim Hauptmann Oberdorfkompanie Andreas Struck anmelden!

Schießen 555

Gemütliches Beisammensein nach dem Schnadgang

Hallo Schützenbrüder/ Hallo Freunde/Freundinnen der Schützenbruderschaft! Wie in jedem Jahr findet am Dienstag, 3. Oktober 2017 der Schnadgang statt. Treffen hierfür ist  um 14 Uhr am Kirchparkplatz. Die Wanderstrecke beläuft sich in diesem Jahr wie folgt: Peters Kreuz, Hakeweg, Drei-Länder-Stein, Klusenberg. Erstmalig unterstützt die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian den Bezirksausschuss und den EGV Neuenheerse und richtet den Ausklang des Schnadgangs im Schießraum der Nethehalle aus. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.  Herzlich eingeladen sind alle ab 14 Uhr am Schnadgang teilzunehmen. Ab 17 Uhr sind auch alle herzlich eingeladen, die nicht am Schnadgang teilgenommen haben.

Schnadgang-2017

Schieß-Frühschoppen in Neuenheerse

Am Sonntag, 10 September 2017 lädt die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian in Neuenheerse zum monatlichen Schießen ein.  Am 10. September 2017 starten wir mit dem Schieß-Frühschoppen ab 10.30 Uhr im Schießstand unter der Nethehalle. Als kleine Besonderheit wird der Tagesbeste beim Kleinkaliberschießen prämiert. Für das leibliche Wohl mit Leckereien vom Grill und einem frisch gezapften Bier ist gesorgt. Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Familien.

Schießen Sonntag

Tonia und Christian Schwarze regieren das Nethedorf

Der Hauptmann des Unterdorfes Thorsten Vogt meldete hinter der Kirche dem Major Dirk Garbowsky die Anwesenheit seiner Kompanie und teilte mit, dass er den neuen Schützenkönig im Gepäck habe. Diese Aussage bestätigte der  122. Schuss.  Christian Schwarze ist der neue Schützenkönig der Bruderschaft. Der Vertriebsleiter der Amor GmbH in Frankfurt, setzt sich in seiner Freizeit auch für die Erhaltung des Freibades in Neuenheerse ein und bekleidet beim Förderverein das Amt des 1. Vorsitzenden.  Zusammen mit seiner Ehefrau Tonia, die bei der Arbeitsagentur in Paderborn arbeitet freut er sich auf ein königliches Jahr. Mit dem Königsschuss wurden viele Erinnerungen an das Schützenjahr 1992 ausgelöst. Vor 25 Jahren wurde der Vater des Königs, Karl-Heinz Schwarze mit Marianne Arens  in Neuenheerse vom Schützenvolk umjubelt. Gemeinsam freuen sie sich auf ein traditionelles Schützenfest.  Der Jungschützenprinz 2017 Hendrik Ziser bestimmte Felix Koch und Felix Arens zu seinen Begleitern. Am Freitag, 11. August 2017 beginnt das Neuenheerser Schützenfest um 18.30 Uhr mit der Schützenmesse  in der Stiftskirche. Nach dem Antreten  (ohne Gewehr) um ca. 19.30 Uhr auf dem Freiplatz hinter der Stiftskirche  findet der Zapfenstreich am Ehrenmal statt.  Anschließend sind alle Gäste zum Schützenball in die Nethehalle eingeladen.  Am Samstag, 12. August 2017 treten wir um 8.30 Uhr (mit Gewehr) am Freiplatz an. Nach dem Abholen des Königspaares mit ihrem Hofstaat und des Präses feiern wir in der Nethehalle das Schützenfrühstück. Beim Familienkaffee  ab 16.30 Uhr begleiten die Majestäten  die Kinder Happy-Hour (2 Fahrten zum Preis von einer). Der Schützenfest Sonntag beginnt mit dem kompanieweisen Antreten (mit Gewehr) an den gewohnten Antretepunkten. Nach dem Abholen des Königspaares, beginnt  gegen 15.15 Uhr die diesjährige Ehrenmalfeier. Den Vorbeimarsch am Ehrenmal begleiten auch unsere kleinen  Majestäten das Bambini-Königspaar  Marietta Frese und Paul Schuchart und das Nethe Königspaar Charlotte Urban mit Julian Jelitte.  Ab 20 Uhr feiern wir den Schützenball mit den Ehrungen der Jubelkönigspaare. Zu den Feierlichkeiten unseres diesjährigen Schützenfestes werden alle recht herzlich eingeladen.

Königspaar

Königspaar 2017 Tonia und Christian Schwarze

Plakat Schützenfest 2017

Neue Polo-Shirts  für die Schützen!
Auf Wunsch vieler Mitglieder hat der Vorstand entschieden  Vereins Poloshirts mit einem neuen Layout  bereitzustellen.
Auf diesem Weg wollen wir euch über die neuen Polo-Shirts für die Schützenbruderschaft informieren.  Diese können während des Königsschießens beim Rechnungsführer  Hubertus Heising vorbestellt werden.

Polos Schützen Neuenheerse

Es ist angerichtet!

Wer wird neuer Schützenkönig im Nethedorf Neuenheerse? In ein paar Stunden geht es los! Der „Vogel“ hängt und der Königstisch wartet in „Blau-Weiß“ auf das neue Königspaar mit ihrem Hofstaat! Ab 13.45 Uhr besteht die Gelegenheit, sich an den jeweiligen Anlaufpunkten, (Michael Weiß, Franz Arens, Josef Arens, Franz-Josef Bertgen und Ludger Weskamp) in geselliger Atmosphäre sich auf das Königsschießen einzustimmen. Kompanieweises Antreten findet in Uniform mit Gewehr um 14.45 Uhr statt (ehem. Göhn/Ikenmeyer). Nach dem Einholen des Königsadlers und den Fahnen der Schützenbruderschaft wird letzmalig unser König Daniel Wulf abgeholt. Ab 16 Uhr beginnt dann hinter der Nethehalle das Ringen um die Königswürde.

Facebook 1

vogel1

 

Königliche Kaffeetafel für die Witwen

Traditionell trafen sich am Sonntag vor dem Neuenheerser Königsschießen die Witwen der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian zum geselligen Kaffeetrinken. Unterstützt wurde der Vorstand von seinem amtierenden Königspaar Carolin und Daniel Wulf (2016/17) sowie dem  Hofstaat.  Die königliche Kaffeetafel, die von der Königin Carolin Wulf (2016/17) und ihren 4 Hofdamen Anna Wiederhold, Mareike Gutsche, Claudia Böhler und Mareike Krelaus begleitet wurde,  war festlich in den Vereinsfarben blau-weiß geschmückt.  Nach der offiziellen Begrüßung durch den Oberst Holger Jung und dem Major Dirk Garbowsky wurde der Nachmittag mit einer Bildershow von „Impressionen des vergangenen Schützenjahres“ untermalt.

IMG_9058

Wer erzielt den Königsschuß?

Nach einem spannenden Jahr mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen geht die Amtszeit  unseres Königspaares Carolin und Daniel Wulf zu Ende. Es wurde viel gefeiert und neue Freundschaften geknüpft. Eine ganz besondere Erfahrung die ihnen niemand mehr nimmt.  Am Samstag, 29. Juli 2017 wird  im Rahmen unseres jährlichen Königsschießen der neue Schützenkönig vom Nethedorf ermittelt. Ab 13.45 Uhr besteht die Gelegenheit, sich an den jeweiligen Anlaufpunkten, (Michael Weiß, Franz Arens, Josef Arens, Franz-Josef Bertgen und Ludger Weskamp) in geselliger Atmosphäre sich auf das Königsschießen einzustimmen.  Kompanieweises Antreten findet in Uniform um 14.45 Uhr statt (ehem. Göhn/Ikenmeyer). Nach dem Einholen des Königsadlers und den Fahnen der Schützenbruderschaft wird letzmalig unser König Daniel Wulf abgeholt. Ab 16 Uhr beginnt dann hinter der Nethehalle das Ringen um die Königswürde. Auch der Kronprinz Dirk Hoberg, Zepterprinz  Meinolf Vogt  und Apfelprinz Adam Marley  suchen an diesem Nachmittag ihre Nachfolger. Erneut werden die Jungschützen ihren Jungschützenprinzen am mobilen Luft­gewehrstand ermitteln. Sie werden dabei auf Glühbirnen schießen, an denen mit fast unsichtbaren Drähten ein hölzerner Vogel befestigt ist. Abgelöst werden der Jungschützenprinz Paul-Henrik Arens mit seinen Begleitern Maurice Knorrenschild und Torben Reinen.  Gegen 19 Uhr ist dann die Königsproklamation am Turnplatz der Grundschule geplant. Anschließend geht es direkt mit den neuen Majestäten, Hofstaat und allen neuen Würdenträgern zum Festball in die Nethehalle. Unser Schützenfest feiern wir vom 11. – 13. August 2017. Wir laden alle recht herzlich ein mit uns zu feiern!

Königspaar 2016

Majestätische Hochzeit in Neuenheerse

Die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian gratuliert ihrem amtierenden Königspaar Carolin und Daniel Wulf zur Hochzeit.

IMG_8984

 

Schützenbruderschaft Neuenheerse beschließt Beitritt!

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft Neuenheerse am 30.06.2017 wurde der Beitritt zum Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. mit großer Mehrheit beschlossen. Außerdem wurden die nötigen Satzungsänderungen ebenfalls durch die Versammlung beschlossen.

Der Vorstand der Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen anwesenden Schützen für Ihr Interesse, ihr Vertrauen und für die gute, offene Diskussion über den Beitritt. Die Fortführung des Schießwesens in der Schützenbruderschaft ist somit für die nächsten Jahre gesichert.

Abstimmung über einen Beitritt zum Bund  der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften am 30.06.2017

Der Vorstand der Schützenbruderschaft Neuenheerse hat die Verhandlungen über einen Beitritt zum Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften abgeschlossen. Die Abstimmung über einen Beitritt zum Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften wird  in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 30.06.2017, um 1930 Uhr  in der Aula St. Kaspar durchgeführt. Außerdem wird über nötige Satzungsänderungen abgestimmt. Im Anschluss soll die Versammlung einen gemütlichen Ausklang finden.

Anträge an die außerordentliche Mitgliederversammlung sind bis spätestens acht Tage vor der  Mitgliederversammlung beim Schriftführer abzugeben. Diese können auch als E-Mail an schriftfuehrer@schuetzen-neuenheerse.de gesandt werden. Verspätet eingegangene Anträge können in der Versammlung nicht mehr beschlossen werden.

Die Kopien der überarbeiteten Satzung, in denen die Änderungen markiert sind, liegen in der Neuenheerser Filiale der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold zur Mitnahme aus. Zudem kann der aktuelle Satzungsentwurf über die Homepage der Bruderschaft heruntergeladen werden.

Der Vorstand der Schützenbruderschaft lädt herzlich ein und bittet um zahlreiche Teilnahme in der Uniform der Bruderschaft. Für eine Fortführung des Schießwesens in der Schützenbruderschaft ist ein Beitritt zwingend erforderlich.

Neuenheerser Kindermajestäten ganz im Mittelpunkt

Bei prachtvollem Wetter und strahlenden Kinderaugen feierte die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse das jährliche Kinderschützenfest.  Zum dritten Mal in Folge stehen bei dem Tag des Kinderschützenfestes die Kleinsten im Mittelpunkt. Beschäftigt man sich mit dem Nachwuchs stellt man schnell fest, sie wollen so feiern wie die Großen! Das  amtierendes Königspaar Carolin Ellenbürger und Daniel Wulf und ihr Hofstaat begleiteten den kleinen Festumzug der vom Neuenheerser Spielmannszug angeführt wurde um die Kinderkönigspaare hinterm Wasserschloß abzuholen. Das Bambini Königspaar Marietta Frese und Paul Schuchart aus dem Neuenheerser  Kindergarten St. Josef wurde begleitet von Celina Hamm und Justin Moritz sowie Lena Riechert und Ben Rose. Das Nethe Königspaar aus der Grundschule, Charlotte Urban und Julian Jelitte wurde begleitet von Jana-Jolin Garbowsky und Mats Birkenfeld sowie Alina Segolkov und Jolina Richter. Anschließend ging der Festumzug mit den 3 amtierenden Königspaaren und ihrem Hofstaat  durch die Allee auf den Sportplatz von St. Kaspar. Hier konnten die Kinder bei Hüpfburg, Kinderschminken, Ballonfliegen und vielen Spielstationen einen tollen Tag verbringen. Auch für die Erwachsenen war für das leibliche Wohl gesorgt. Seit diesem Jahr gibt es eine Kinderfahne. Fähnrich Finn Ziegeroski mit seinen Fahnenoffizieren Florian Herling und Nick-Leon Meyer stellen in diesem Jahr die Fahnenabordnung. Ein weiter Höhepunkt am Nachmittag war das Theaterstück „Der (unerwünschte) unerbetene Gast,  welches von der Grundschule Neuenheerse vorgeführt wurde.  Der Vorstand bedankt sich bei der Unterstützung des Kinderschützenfestes und allen die die Jugendarbeit der Bruderschaft mit ihrer Anwesenheit begleitet haben. Fotos sind in der Bildergalerie „Kinderschützenfest 2017“